Herzlich Willkommen

Kinder sollten mehr spielen, als viele es heutzutage tun.
Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist -
dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man
später ein Leben lang schöpfen kann.

Astrid Lindgren

Das Leitbild der Evangelischen Kindertagesstätte Astrid Lindgren beinhaltet die Grundsätze der Inklusion. Die Inklusion geht von der Besonderheit und den individuellen Bedürfnissen eines jeden Kindes aus, egal ob die individuellen Bedürfnisse auf einer Behinderung, auf ein Geschlecht, einen kulturellen Hintergrund, einer sozialen Herkunft oder einer Religion beruhen.
Alle Kinder, ungeachtet ihrer (ethnischen) Herkunft und ihres Entwicklungstandes sind in unserer Einrichtung willkommen und werden entsprechend ihres Entwicklungsstandes und ihrer Bedürfnisse nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) gefördert, begleitet, unterstützt und durch Fachpersonal betreut. Wir bieten allen Familien eine Atmosphäre der Geborgenheit und der gegenseitigen Annahme, in der Schwächen akzeptiert und Fehler verziehen werden und in der Toleranz, Verständnis, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft den Umgang miteinander bestimmen.

„Rote Haare, peinlicher Name, komische Klamotten?
Pippi Langstrumpf zeigt allen, dass anders sein nichts Negatives ist,
solange man selbstbewusst damit umgeht. Wir können von ihr lernen,
dass Freiheit bedeutet, nicht alles so zu machen wie andere
Menschen und dass Freunde auch ganz unterschiedlich sein können.“

aus: „Zehn Dinge, die wir von Pippi Langstrumpf lernen können“

„Es gibt keine Norm für das Mensch sein. Es ist normal, verschieden zu sein“

Zitat: Richard von Weizsäcker, 01.07.1993, Bonn

aktuelle Termine

29.06.2016, 11:00
Andacht mit Herr Tyburski – auch für Eltern
02.07.2016
Sommerfest (Ausflug)
25.07.2016
Sommerferien – die Kita ist geschlossen